Über

So, jetzt haben Franzi und ich auch endlich eine Website,

sodass wir auch in der ganzen Welt immer und überall für euch erreichbar sind!!

 

 


Alter: 29
 


Werbung




Blog

Weihnachten 2007!

Weihnachten im Hoch-Sommer...wenn das nicht mal was ist!!! DAs war schon komisch, die ganzen WEihnachtslichter zu sehen aber das im sommer!!! Die Haeuser waren so unglaublich toll geschmueckt, man hat eigentlich von dem eigentlichen Haus nicht mehr viel gsehen...man sah nur kleine bunte Blinklichter!!! das sah echt toll aus...und ein Haus, hatte sogar eine Schaummaschine am DAch, sodass es aussah, als ob es schneien wuerde..."ich hatte also ein klen wenig schnee" Aber das schlimmste fuer mich war ja wirklich, dieses Jahr ein doofen PLASTIK Baum zu haben....alles ist auch Plastik!! Die kannten hier auch keinen Andventskranz..den hab ich bei uns aber grad mal eingefuert...-aber halt aus Plastik! Wirklich die bauen ihren WEihnachtsbaum auf und wieder ab fuer naechstes Jahr.....-das ist doch kein WEihnachten!!!!!!:-) Wirklich wie soll man mit Plastikbaum und ohne Schnee in Weihnachtsstimmung kommen! ging irgendwie nicht so ganz!!!!! Und dann bei 30 Grad...aber den Gluehwein lass ich mir auf keinen Fall nehmen, also hab ich an einem wirklich sehr sehr heissen Tag mich auf die Terasse gesetzt mit meinem heissen WEin und bischen Orangen und Zimt dadrin....-sollen die doch denken, die Deutschen sind verrueckt, mir doch egal!!!! WAr auf jeden Fall ein lecker-schmecker Gluehwein!

Weihnachten haben wir bei meinem Onkel Fermin auf der Farm gefeiert, mit glaube 50 Leuten, und ALLE waren irgendwie uber 100 Ecken mit mir Verwandt...wusst gar nicht, dass die Family hier soo gross ist! Es war echt ein riiiiessen FEst mit Sparnferkel, einer menge zu essen und nach viiiiiel mehr zu trinken! So feiern die hier Weihanchten!Das war auch ein echtes Erlebnis...-Anders, aber toll! 1. Weihnachtsfeiertag, fand ich aber fast noch schoener...wir waren am Strand und haben ein riiiiiessen Picknick gemacht, das fand ich echt toll!!! Weihnachten war fuer mich wirklich wirklich toll, aber natuerlich nicht perfekt, denn dafuer vermiss ich euch alle daheim wirklich viiiiiel zu sehr!

So, das reicht jetzt mal mit den NEWS...es gibt natuerlich noch soo viel zu berichten, aber das mache ich dann die naechsten Tage! DAs naechtste mal: "Lauras Silvester!" :-) Machts gut!!!

1.2.08 05:06, kommentieren

ein schooooooooooooooener Tag..................... :-)

Jieppie, ich konnts echt gar nicht glauben...Heute sehe ich endlich meine liebe kleine Franzi wieder!!!! Das war wirklich einer der tollsten Tage Nach 4 Wochen wurde es auch wirklich wieder Zeit sie mal wieder zu sehen! ich hab sie also in Sydney getroffen und wir hatten dann 2 Tage in Sydney! Franzi war soo aufgeregt, wieder nach Hause zu kommen...und das Beste war, dass sie ihre Eltern und alle zu Hause ueberraschen wollte....also, es wusste KEINER (ausser Nadine:-) ) dass sie am 25. heimfliegen wird....-war echt ne coole Idee....!! Aber wir kennen ja die Familie Nink, die sind ja immer fuer eine Ueberraschung gut....-also Aufgepasst........-es wird noch lustig....

Franzi konnte es kaum erwarten heimzufliegen und alle zu ueberraschen, sie war wirklich soo aufgeregt. Wir 2 sind also an unserem WIRKLICH LETZTEN gemeinsamen Abend schoen gmuetlich durch Sydney gelaufen...auf einmal ruft der "Papa-Peter" an. Er war im Reisebuero, und hat gesehen, dass Franzi den Flug ja noch gar nicht umgebucht hat (denn er dachte Franzi wuerde am 27. fliegen) Franziska wollte natuerlich die Ueberraschung nicht ruinieren, und hat einfach gesagt, "Lass Papa, ich und Laura machen das Morgen!!!" Wir haben Peter auf einmal nur noch hoeren sagen "Ich blocke den Flug jetzt fuer dich".....und auf einmal war das Gespraech weg........-kein Empfang mehr!!! Wir konnten es wirklich nicht glauben, haben dann so schnell wie mogelich versucht Peter zu erreichen, als wir dann endlich wieder Empfang hatten, war es zu spaet..... Der Flug fuer Franzi war geblockt und der Flieger ausgebucht!!! Franzi war am Boden zerstoert, sie hat nur noch geweint!!! Weil ich mich natuerlich soo sehr fuer sie mitgefreut habe, und das alles auch grad nicht glauben und konnte, und das auch alles zu viel fuer mich war, meine Franzi soo traurig zu sehen muss ich mitweinen!! Da standen wir 2 also, rotze Wasser am heulen mitten in der Nacht mitten in Sydney! Aber sooo schnell geben wir nicht auf.......nach unzaheligen Anrufen zum Flughafen und Reisebuero, ist wirklich das UNGLAUBLICHE passiert....-wie auch immer, Franzi hat noch einen Platz in dem Flieger bekommen! Es war also alles wieder gut! PEter hat es so leid getan, dass er Franzis Ueberraschung "vermasselt" hat! Aber wir konnten ihm ja nicht boese sein!!!  nach der ganzen Aufregung, haben wir uns natuerlich einfach nur noch ueber die letzten Stunden krank gelacht, das war mal wieder "Ninks-Live" DA wusst ich mal wieder, warum ich wirklich NUR mit Franzi so eine Weltreise machen wollte.....-WEil es einfach unglaublich viel Spass ist und es immer was zu lachen gibt. Und mit den Ninks, wirds ja wirklich nie langweilig, die sind immer fuer ne Ueberraschung bereit! Es musste ja einfach noch irgendwas "passieren" sonst waers ja auch wirklich langweilig!

Also hat unsere gemeinsame Reise genauso aufgehoert wie sie auch angefangen hat...mit mega Stress und Aufregung -ich erinnere da nur an die Bombenwarnung am Frankfurter Flughafen an unserem Abflugstag! -wo Franzi beinahe den Flug verpasst hat, weil Beate die Landstrasse nach Frankfurt bevorzugt hat, anstatt die Autobahn zu nehmen (sorry Ati:-) und dann war noch die Bombenwarnung und der Zugang zu unserem Gate gesperrt!!!!:-)

Einfach ein Erlebnis!!!

1 Kommentar 1.2.08 04:56, kommentieren

21.November mein 20. Geburtstag!!!!!:)

Da hab ich mir wirklich mal nen kleinen Traum erfuellt....ich hab zum 1. mal (vielleicht auch zum letzten Mal) meinen Geburtstag im Sommer feiern koennen......-das war sooo toll.....am Strand bei 30Grad, an meinem Geburtstag!!! War wirklich toll...

Abends sind wir dann mit der gesamten Verwandtschaft schoen essen gegangen Es war auf jeden Fall ein toller Tag, aber irgendwie doch nicht zu vergleichen mit zu Hause!!! Daheim mit allen Freunden zu feiern, ist halt glaube doch das schoenste da kommt ein toller Strand doch nicht gegen an!

Tja....jetzt bin ich schon 20Jahre!!!!!!:-) (und die Probezeit ist endlich vorbei):-)

1.2.08 04:36, kommentieren

Jetzt lass ich doch nochmal was von mir hoeren!:)

Ihr habt ja jetzt schon wirklich lange nichts mehr von mir gehoert....aber mir gehts immer noch gut!!! in den letzten Monaten ist so einiges passiert...weiss auch gar nicht wo ich anfange soll....

Nach Melbourne bin ich dann mit Sybille (aus Italien, hab sie auf unserer Safari kennengelernt) nach Bondi gefahren. Ich habe doch bei meiner Tante gwohnt.....wir hatten einfach eine tolle Zeit und Bondi ist einfach mein Traum-Oertchen von Austrlaien!

Dann war ja meine sehr sehr spontane Aktion mit der Flugstorierung in aller aller letzter Minute!!! Weiss auch nicht, aber auf einmal wollte ich doch noch nicht heim....-hatte irgendwie das Gefuehl doch noch nicht alles erlebt zu haben!!! Und das war wirklich einer der besten Entscheidungen meines Lebens -ohne Witz!

Sybille ist dann zurueck nach Italien geflogen, und irgendwie hab ich mich dann soo allein gefuehlt....bin dann zu meiner anderen Tante Helen nach Dapto "gezogen" Mit meinem Cousen Andrew hab ich hier wirklich viel spass... Er ist ein "Schlangen-Catcher" Also ists wirklich immer ein Abenteuer mit ihm "Spazieren" zu gehen! Habe auch eine der giftigsten SChlangen in Australien gehalten Mitten im Bush! WAr wirklich toll!!

Aber das Beste war bis jetzt glaub ich, dass ICH einen Hai geangelt hab......-ja, wirklich einen HAI!!!!

Wir sind zum Fischen gegangen und Andrew war schon leicht sauer auf mich, weil ich schon 2Fischhaken im WAsser verloren hab, weil ich mich irgendwie immer in den Algen verfangen habe! Aber ich hab natuerlich weitergeangelt, wollt ja nen tollen Fisch fangen! und auf einma.....hab ich echt die Angel nicht mehr aus dem Wasser bekommen....ich hab nur geschrien (es war Nachts 2Uhr oder so:-) ) "Andrew, Andrew.....!!!!" Der hat nur mit den AUgen gerollt und war wieder verdraeht, weil er dachte ich haette wieder nen Haken verloren...Aber dann hab ich echt mit aller Kraft dieses "Vieh" aus mWasser gezogen....Andrew kam dann schnell angerannt und konnts gar nicht glauben!!!!!Da hatte ich echt einen ca. 50 cm langen RiffHai an der Angel....ich konnt mich vor lauter Spass kaum zusammen reissen....ich hab mich nur kaputt gelacht!!! Da hat die Lauri echt nen Hai gefangen Seit dem bin ich natuerlich ein kleiner Held fuer Andrew und seine Freunde!!!! Aber unglaublich......!

Neben dem ganzen Spass muss ich aber auch zwischendurch mal arbeiten Hab in Wollongong (ca. 80km von Sydney) in einem Sea-Food-Restaurant gearbeite was direkt am Hafen und am Strand ist....-das war wirklich toll....ich hab da als Bedienung gearbeite...Hat eigentlich ganz gut geklappt...-wer haette das gedacht, mit meinen Englisch-Kenntnissen Aber irgendwie waren mir die LEute viel zuuu Hochnaesig...war halt so ein Ete-Petete-Restaurant.... Da hab ich dann glaube so fuer 6 Wochen oder so gearbeitet...

1.2.08 04:32, kommentieren

8.10.-15.10. Melbourne

Nach 10Stunden Busfahrt kam ich dann Morgens um 6Uhr in Melbourne an. und ich hatte fuer den selben Tag eine Tagestour ueber die Great Ocean Road gebucht.... Und die Tour startet um 7:30uhr....also hiess es BEEILUNG!!!! schnell ins naechste Taxi, ins Hostel sich grad schnell umgezogen und bischen zurecht gemacht, und schon sass ich wieder im Bus......-die Great Ocean Road war wirklich toll! Der 1. Tag so ohne Franzi war aber schon anders....

MElbourne ist wirklich toll, ich hab mich da wirklich schnell eingelebt! Und ich habe sogar einen Job gefunden. Ich war Housekeeperin im Hostel! Ich war fuers Cleanen und fuer Promotion zustaendig. Ich war also so eine nervige Tussi, die in der FUssgaengerzone rumsteht und die LEute dumm anlabert um WErbung fuer das Hostel zu machen, war aber ganz lustig, weil ich mir sooo bescheuert vor kam, dass ich eigentlich nur lachen musste!

Das Cleanen war nicht so der Spass, ich musste an einem tag bestimmt 20 klos und 20duschen putzen....das war wirklich alles andere als Spass...aber naja! Und an den anderen Tagen musste ich ich bestimmt ueber 30 Betten frisch beziehen...so eine SCheissarbeit und auch hier kam ich mir wieder sooo bekloppt vor, weil man sich den scheiss-Staubsauger auf den Ruecken schnallen musste...-und das war ein riessen Teil. Die Gaeste im hostel mussten immer bischen schmunzeln wenn ich da ins Zimmer kam....-sie nannten mich leibevoll "Ghostbuster" JA genau so sah ich aber aus.....-der letzte Tag war glaube der haerteste.........40Betten......-aber ich muss glaube sagen, an dem letzten Tag war ich ne ganz schoen schludrige Housekeeperin...-aber es war ja der letzte tag!

Eigentlich hats mir schon bischen spass gemacht, weil die LEute da auch am Ende doch ganz nett waren, ich war auch in nem extra Zimmer, wo wir mit 3 leuten waren und die haben da gearbeitet. Dieser Job war mal wieder ne tolle Erfahrung! HAt mir ja auch fast bischen leid getan, als ich mich verabschieden musste!

In Melbourne hab ich dann auch 2 von der Bustour wiedergetroffen. 2 Italiener, ich spreche also jetzt auch fliessend Italienisch!!!! Neee....ivan ist am Freitag zurueck nach Italien geflogen, und Sybille hat sich entschlossen mit mir zusammen nach Sydney zu kommen....-das ist schoen Wir reisen also jetzt erst mal zusammen!

ICh meld mich!

Ach Franzi ist nach paar Tagen wieder von der Farm nach Adeleide, es gab da ein paar Probleme. Sie ist aber Gestern nach Neusseland geflogen! Also ihr geht es auch gut!

17.10.07 03:58, kommentieren

07.10. -der schlimmste Tag, von der ganzen Reise!:(

Am 7.10. hiess es Abschied nehmen. Franzi fliegt ja am 16. nach Neuseeland und will auf einer Farm arbeiten um sich noch ein bischen GEld zu verdienen.!

 Oh mann, das war glaube der schlimmste Abschied ueberhaupt fuer mich. Wir sind jetzt fast 4Monate zusammen gereist und haben soooviele Sachen zusammen erlebt und gesehen. Da ist das wirklich verdammt schwer, sich jetzt zu trennen. Klar, hat man in den letzten Monaten Hoehen und Tiefen durchgestanden aber jetzt wirklich getrennt weiterzureisen, war fuer mich erst mal unvorstellbar! Der schwere Abschied hat uns aber gezeigt, dass diese REise uns noch mehr zusammengeschweisst hat! Wir hatten so eine tolle und unvergessliche Zeit zusammen, und das ist das was zaehlt!

Der Bus war weg....-und da stand ich dann, alleine, ohne meine Franzi in Adeleid!:-((

Mir war klar, dass die restliche Zeit bestimmt nicht mehr sooo spassig wir MIT franzi verlaufen wird! DAs merke ich auch jeden Tag!

Aber wir telen natuerlich jeden Tag, also ist es FAST so als wuerden wir immernoch zusammen reisen!

 Ich hoffe, der naechste Monat geht schnell vorbei und ich kann so schnell wie moeglich Franzi vom Flughafen mitabholen! Da freu ich mich ja jetzt schon drauf!

Fuer mich hiess es dann nach dem schweren Abschied, weiter nach MElbourne.....-aber leider alleine!

17.10.07 03:47, kommentieren

ach.......

in Darwin haben wir dann doch noch zum Glueck unsere Sanne gesehen, wir hatten zwar nur 2 Abende WEil Franzi und ich ja unsere Tour gestartet haben. Aber es war trotzdem echt toll unsere SUsi nach 5 Monaten mal wieder zu sehen....-wir hatten uns natuerlich viel zu erzahlen, aber leider ist dafuer ein Abend viel viel zu wenig!!! Aber bald..... WIr reisen hier einfach um die Welt und besuchen unsere Maedels. Aber wir sehen uns ja ALLE bald schon wieder!!!!!!!!!!!!!!!! KUSSI VON UNS an die besten Maedels!!!!!

7.10.07 04:27, kommentieren